<HTML><HEAD><TITLE>Welcome</TITLE> <meta http-equiv='Content-Type' content='text/html; charset=iso-8859-1'> <meta name='Description' content=''> <meta name='Keywords' content=''> <STYLE type=text/css> BODY { MARGIN-TOP: 0px; BACKGROUND-COLOR: #000000 } P { FONT-WEIGHT: normal; FONT-SIZE: 14px; COLOR: #000000; LINE-HEIGHT: normal; FONT-STYLE: normal; FONT-FAMILY: Arial, Helvetica, sans-serif } .footer { FONT-WEIGHT: normal; FONT-SIZE: 10px; FONT-STYLE: normal; FONT-FAMILY: Arial, Helvetica, sans-serif; COLOR: #ffffff } A { FONT-WEIGHT: bold; FONT-SIZE: 12px; COLOR: #000000; FONT-STYLE: normal; FONT-FAMILY: Arial, Helvetica, sans-serif; BACKGROUND-COLOR: #ffffff; TEXT-DECORATION: underline } H1 { FONT-WEIGHT: bold; FONT-SIZE: 14px; COLOR: #ffffff; FONT-STYLE: normal; FONT-FAMILY: Arial, Helvetica, sans-serif } H2 { FONT-FAMILY: Verdana, Arial, Helvetica, sans-serif } H3 { FONT-WEIGHT: bold; FONT-SIZE: 14px; COLOR: #ffffff; LINE-HEIGHT: normal; FONT-FAMILY: Arial, Helvetica, sans-serif; BACKGROUND-COLOR: #000000; FONT-VARIANT: normal } </STYLE> <BODY><a name='Top'></a> <TABLE cellSpacing='0' cellPadding='0' width='785' align='center' border='0'> <TBODY> <TR> <TD width='26%'>&nbsp;</TD> <TD width='74%'>&nbsp;</TD> </TR> <TR vAlign=top > <TD colSpan=2 height=349> <TABLE cellSpacing=0 cellPadding=0 width=782 border=0> <TBODY> <TR bgcolor='#FFFFFF'> <TD vAlign=top height=401> <P>&nbsp;</P> <TABLE cellSpacing=0 cellPadding=8 align=center> <TBODY> <TR> <TD width=615> <H2 align=left>Birgit Kgl</H2> <p><i><b>Hilfe zur Selbsthilfe</b></i> </p> <H3 align=left> &nbsp;&nbsp;Menu </H3> <a href='#about'>MEDIATION</a><br> <a href='#products'>BERATUNG</a><br> <a href='#services'>COACHING</a><br> <a href='#contact'>PAARE</a><br> <a href='#news'>SUPERVISION</a><br> <a href='#links'>SEMINARE</a><br> <a href='#extra1'>ZUR PERSON</a><br> <a href='#extra2'>KONTAKT</a><br> <a href='index.htm'>FLASH</a><br> <a href='javascript:window.print()'>PRINT</a><br> <H3 align=left> <a name='about'></a>&nbsp;&nbsp;MEDIATION</H3> <P align=left><b>M E D I A T I O N</b><br><br>Mediation ist eine Verhandlungsmethode, die es den Streitpartnern ermglicht, gemeinsam an einer  fr beide passende  Lsung/Regelung unter Vermittlung einer neutralen Person zu finden.<br>Diese Form des Konfliktmanagements begleitet die Streitparteien in einem klar strukturierten Proze dahin, Gesprchspartner zu werden, die gemeinsam und selbstbestimmt  ihren Konflikt beilegen. <br>Gern begleite ich Sie auf diesem Weg zu einer einvernehmlichen und lebbaren Lsung.<br><br><b>Wann?</b><br>Mediation bietet sich an:<br>wenn alle eine einvernehmliche Lsung anstreben, aber im Gesprch an eine Grenze stoen<br>wenn eine auergerichtliche Lsung angestrebt wird<br>wenn ein kalkulierbares Risiko einer Gerichtsverhandlung vermieden werden soll<br>wenn weitere Kontakte der Konfliktpartner in Zukunft friktionsfrei beibehalten werden sollen<br>wenn Selbstbestimmung nicht durch eine Regelung von auen (wie durch Gericht) eingetauscht werden soll<br><br><b>Wie?</b><br>In einem Erstgesprch klren wir, ob Mediation das geeignete Mittel der Wahl ist. Wir besprechen, wer an den Sitzungen teil nimmt und ich vermittle Ihnen die Rahmenbedingungen unserer gemeinsamen Bemhungen. Kosten und Dauer werden besprochen.<br><br> <br> </P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> </P> <H3 align=left><A name='products'></A>&nbsp;&nbsp;BERATUNG</H3> <P align=left><b>L E B E N S - U N D S O Z I A L B E R A T U N G</b><br><br>LSB ist die professionelle Beratung und Betreuung von Menschen in Problem- und Entscheidungssituationen.<br>An diesem Punkt begleite ich Sie durch belastende oder schwer zu bewltigende Prozesse, um diese schwierige Situation mit Ihnen zu verndern und zu lsen.<br><br><b>Wann?</b><br>LSB ist angezeigt, wenn Einzelne, Paare, Familien, Teams und Gruppen in verfahrenen Situationen feststecken und wenn Wege unbeschreitbar scheinen.<br><br><b>Welche Beratungsfelder?</b><br>Erziehung<br>Scheidung<br>Sexualitt<br>Krisenintervention<br>Trennen/Verlassen<br>Tod/Sterben<br>Mobbing<br>Stress<br>Ehe-, Paar-, Familienberatung<br>Identitt<br>Kommunikationsprobleme<br>Neuorganisation<br></P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> </P> <H3 align=left><A name=services></A>&nbsp;&nbsp;COACHING</H3> <P align=left><b>C O A C H I N G</b><br><br>Coaching ist eine kontinuierliche, zeitlich begrenzte und partnerschaftlich ablaufende Begleitung von Einzelpersonen oder Gruppen/Teams.<br>In diesem Prozess begleite ich Sie zielorientiert und situativ ausgerichtet. Coaching bietet uns die Mglichkeit die Perspektiven  Arbeit und  Beziehung zu mir und anderen in Einklang zu bringen.<br><br><b>Wann?</b><br>Coaching bietet sich an bei:<br>Entscheidungsunsicherheit<br>Schwierigkeiten mit anderen Personen<br>Neuorientierung<br>Besttigung/Reflektion fr bereits getroffene oder berlegte Entscheidungen im beruflichen Kontext<br><br><b>Wie?</b><br>In einem Einstiegsgesprch klren wir gemeinsam, welche Frage bzw. Problemstellung einer Klrung bedarf und ob Ihr Thema in diesem Rahmen bearbeitet werden kann.<br>Ich erleutere Ihnen eine angestrebte Arbeitsaufteilung, da ein beiderseitiges Engagement Voraussetzung fr das Gelingen unserer Zusammenarbeit ist. In der anschlieenden Arbeitsphase begleite ich Sie mit Hilfe einer Analyse der Situation durch eine Phase der Problemlsung.</P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> </P> <H3 align=left><A name='contact'></A>&nbsp;&nbsp;PAARE</H3> <P align=left><b>P A A R - und S E X U A L T H E R A P I E</b><br><br>Paartherapie ist die Mglichkeit mit Beziehungsproblemen konstruktiv umzugehen und eine Krise als Chance zu begreifen.<br><br><b>Wann?</b><br>Paarberatung eignet sich fr Paare mit Problemen:<br>in der Beziehung<br>Sexualitt<br>Kommunikation<br>Familiendynamik<br>Trennung/Abschied<br>Kinder<br><br>In der Sexualtherapie gilt es, wieder ein gegenseitiges Interesse an der Sexualitt des Partners zu entdecken und einander oder sich selbst nicht als Patienten zu begreifen, sondern eine neue Lebensphase einzuleiten. Oftmals werden Beziehungsprobleme auf der Ebene der Sexualitt ausgetragen.<br><br><b>Wann?</b><br>Lustlosigkeit<br>Erektionsstrung<br>Scham<br>Fragen zur sexuellen Orientierung und Neigungen<br><br><b>Wie?</b><br>In einem Erstgesprch klren wir Ihre jeweilige Sicht des Problems und das gemeinsame Ziel der Beratung.<br>Ich begleite Sie in diesem Prozess mit Humor, dem Einbringen einer Auensicht und unter Verwendung konstruktiver und kreativer  Hilfsmittel . Wir arbeiten auch mit  Hausbungen , die Sie dabei untersttzen auch auerhalb unserer Sitzungen die in der Beratung gewonnenen Fortschritte und neuen Kommunikationsmuster zu festigen.<br> <br> </P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> </P> <H3 align=left><A name='news'></A>&nbsp;&nbsp;SUPERVISION</H3> <P align=left><b>S U P E R V I S I O N</b><br><br>Supervision ist eine spezifische Beratungsform, die in beruflichen Angelegenheiten begleitet und untersttzt.<br>Unter meiner Anleitung reflektieren wir Fragen und Themen, die sich aus der Anforderung Ihres Berufes ergeben und erarbeiten zuknftige Handlungsmglichkeiten.<br><br><b>Wann?</b><br>Supervision bietet sich an, wenn:<br>Reflexion und Entscheidungshilfen bei aktuellem Anla bentigt werden<br>herausfordernde Arbeitssituationen und Konflikte zu bewltigen sind<br>Vernderungsprozesse begleitet werden wollen<br>neue Herausforderungen zu bewltigen sind<br><br><b>Wie?</b><br>Wir vereinbaren in einer ersten Sitzung Ziele, Rahmenbedingungen und Arbeitsschritte.<br>Im Rahmen der Supervision untersttze ich Sie bei der Klrung anstehender Probleme, Beantwortung von Fragen und Erarbeitung neuer Perspektiven. Ich bringe Ihnen meine Skills zur Bewltigung Ihrer Themen nher.<br> </P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> <H3 align=left><A name='links'></A>&nbsp;&nbsp;SEMINARE</H3> <P align=left><b>PARTNERSCHAFT FR FORTGESCHRITTENE<br>Holen Sie sich Ihr Beziehungspickerl fr 2014/2015</b><br><br>Paarseminar am 17.5.2014, Beginn 10 Uhr<br><br>Es luft ganz passabel in Ihrer Beziehung, aber eine Auffrischung tte wieder einmal gut? Sie sind fr einander geschaffen, geraten aber immer wieder in die gleichen Muster und Konflikte?<br> <br>Mit Humor, Genuss und Kreativitt begeben wir uns miteinander auf die Suche nach mglichen Zutaten fr eine (noch) glcklichere Beziehung.<br> <br>Kosten: 470,-/pro Paar<br> <br><b>PRINZESSIN SUCHT PRINZEN... UND UMGEKEHRT</b><br><br>Singleseminar am 18.5.2014, Beginn 10 Uhr<br><br>Brieftauben finden zielsicher die richtige Adresse, Lawinensuchhunde und Trffelschweine spren ihre Zielobjekte auf. Aber womit findet man den passenden Partner?<br> <br>Irgendwo da draussen gibt es den perfekten Partner! Gemeinsam gehen wir auf die Suche, wie wir eventuelle Missverstndnisse oder mgliche Hindernisse auf dem Weg zum Glck berwinden oder umgehen knnen.<br> <br>Kosten: 300,-<br> <br>Um Anmeldung per E-Mail (birgit-kegl@gmx.at) wird ersucht. <br>Um berweisung auf das Konto der Bawag PSK<br>IBAN:AT 411400016510836190, BIC: BAWAATWW wird gebeten. <br>Die Teilnahme am gewnschten Seminar ist nach dem Kontoeingang gesichert.<br><br>Beide Seminare finden unter der gemeinsamen Leitung von Birgit Kgl und Reinhard Prenn in den Rumlichkeiten der Jelinek Akademie, 1120 Wien, Meidlinger Hauptstrae 78 statt.<br> <br><br> <br> <a href='http://www.jelinek-akademie.at' target='top'>JELINEK AKADEMIE</a><br><a href='http://www.bkegl.wordpress.com' target='top'>Mein Blog</a><br><a href='http://www.kegl.at/' target='top'>Richard Kgl</a><br> </P> <P align=left><a href='#Top'>Top</a> <H3 align=left><A name='extra1'></A>&nbsp;&nbsp;ZUR PERSON</H3><P align=left><b>Birgit Kgl</b><br><br>Geboren 1964 in Wien, <br>stolze Mutter von 4 Shnen (1983, 1985, 1992 und 2003),<br>glcklich in einer Beziehung.<br><br><b>Derzeitige Ttigkeit:</b><br>Sozialarbeit<br>Lebens- und Sozialberatung<br>Mediation<br>Paarberatung<br>Konfliktberatung<br>Coaching<br>Supervision<br>Unterrichts- und Seminarttigkeit<br>Leitung von Workshops</P><P align=left><a href='#Top'>Top</a> <H3 align=left><A name='extra2'></A>&nbsp;&nbsp;KONTAKT</H3><P align=left><b>Fr nhere Informationen oder zur Vereinbarung eines Erstgesprches erreichen Sie mich unter:</b> <br><br>Website: www.birgit-kegl.net<br>Handy: +43 664 413 1232<br>E-Mail: <a href="mailo:birgit-kegl@gmx.at">birgit-kegl@gmx.at</A><br>Praxis: 1230 Wien, Reiberg. 9-23, Haus 11</P><P align=left><a href='#Top'>Top</a> </TD> </TR> </TBODY> </TABLE> <P>&nbsp;</P> </TD> </TR> </TBODY> </TABLE> </TD> </TR> <TR> <TD colSpan=2>&nbsp;</TD> </TR> </TBODY> </TABLE> <DIV align=center><BR> <TABLE cellSpacing=0 cellPadding=0 width=760 border=0> <TBODY> <TR> <TD> <P class=footer align=center>Copyright 2006 Your Company LLC. All rights reserved.</P> </TD></TR></TBODY></TABLE></DIV><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P><P>&nbsp;</P> </BODY></HTML>